Home


Mein erster Anblick des Motors - Alles nur Schrott?
Nach der Demontage aus einem Elektro und Kunststoffwerk in Zeyern bei Coburg lagen die Einzelteile des Motors
bei einer Maschinenbaufirma in der Werkstatt.

Die Anlieferung des Motors am 21. Juni 1996


Die leichteren Teile konnte ich noch selbst abladen...


Für das 1,5 t schwere Schwungrad benötigte ich die Hilfe
eines Nachbarn mit schwerem Gerät.

-----------------

Hier die mächtige Kurbelwelle

  
Ein kleiner "Unfall" beim Aufbau, die Ursache ist im
Bild rechts zu sehen.

  
Detail des geöffneten Außenlagers, rechts der Regulator auf der Kurbelwelle


Endlich, am 14 Feb. 1997 der erste Probelauf.

Ein Schnittbild des Motors (Den Mauszeiger über das Bild ziehen)

Mehr Bilder

Die technischen Daten:

Leistung: 40 PS bei 400 U/min (Leerlauf 60-80 U/min)
Hubraum: 18 Liter
Schwungraddurchmesser: 170 cm
Gesamtgewicht: ca. 3500 kg
 

 
 
 

Letzte Bearbeitung: 02.12.09